Erfolgreiche Videokommunikation

Videos als Marketinginstrument

Die zunehmende Bedeutung von Videomarketing ist unumstritten. Das Interesses am Thema Video wächst so rasant, dass die Videomarketing Konferenz in Frankfurt diesmal bereits nach sechs Monaten ihre Fortsetzung fand. Bei der 7. Videomarketing Konferenz ging es unter anderem um erfolgreiche Videokonzeption und –produktion sowie um Video-SEO und –verbreitung. Wir fassen in einer dreiteiligen Blogserie wichtige Themen und Inhalte der Konferenz zusammen.

 

Die Macht der Bilder

Videos sind ein optimales Marketinginstrument. Diese Erkenntnis unterstützte Peter Ponnath in seinem Eröffnungsvortrag bei der 7. Videomarketing Konferenz mit Studienergebnissen zum Thema Kommunikation, wonach Menschen über die Augen 10 Megabit an Informationen aufnehmen können. Mehr als 10-mal so viel wie über gesprochenen Text.

 

Mit Videos richtig kommunizieren

Diese Kraft von Bewegtbildern gilt es optimal zu nutzen. Erfolgreiche Videos basieren auf einem Zusammenspiel von Storytelling, Emotion, Musik und Sprache. Menschen lieben Geschichten, sie wollen unterhalten werden. Insofern funktioniert die Kommunikation in Web-Videos genauso wie in guten Fernsehfilmen. Um gute Geschichten zu erzählen muss man die Aspekte der Dramaturgie beachten:

 

  • Betrachter mit einem spannenden, interessanten Einstieg abholen
  • Aufmerksamkeit aufrecht erhalten
  • Mit einem guten Gefühl entlassen

So bleibt das „Gelernte“ im Gedächtnis.

 

Was macht eine gute Videoproduktion aus?

Vor dem eigentlich Dreh liegt die Hauptaufgabe in der guten Organisation und Vorbereitung. Ganz am Anfang der Videoproduktion steht zugleich der wichtigste Teil: Kommunikationsziele müssen definiert werden. Davon ausgehend sollte ein schlüssiges Videokonzept erstellt werden.

 

Schritte zum Video:

 

  • Kommunikationsziele definieren
  • Recherche
  • Drehbuch
  • Drehplan
  • Dreh
  • Postproduction

Auch Unternehmen können ihren Teil zu einer erfolgreichen Videoproduktion beitragen, indem zum Beispiel Mitarbeiter ausreichend informiert werden, Drehorte entsprechend vorbereitet werden und beim Dreh gegebenenfalls auf Sicherheitsvorschriften geachtet wird., z.B. tragen Mitarbeiter, die gefilmt werden, die passende Arbeitskleidung

 

Erfolgreiche Kommunikation mit Videos

Erfolgreiche Videokommunikation heißt, Videos zum Erlebnis machen:

 

  • Storytelling (Emotionen)
  • Überraschendes, Neues zeigen
  • Erleben durch Ästhetik
  • Geschichten erzählen
  • ausführliches Drehbuch / Konzept
  • dramaturgische Regeln beachten
  • gute Vorbereitung / Drehplan