Videomarketing-Konferenz 2012

Videomarketing-Konferenz 2012 – QUOM war via Live-Stream dabei

Bei der 5. Videomarketing-Konferenz im April 2012 waren wir zwar nicht live vor Ort in Hamburg, dafür waren wir sehr live beim „Nachlese-Stream“. Hier wurden die wichtigsten Inhalte noch einmal aufgegriffen und von Videomarketing-Experten diskutiert.

 

Glaubwürdigkeit im Film

In sehr seherfreundlichen 90-Sek-Videointerviews wurden die Kerninhalte vorgestellt, allen voran das Thema von Glaubwürdigkeit im Film und warum der „klassische“ Imagefilm nicht mehr auf die Bedürfnisse der Viewer trifft. Am Glaubwürdigsten wirkt es, wenn man Kunden und Mitarbeiter zu Wort kommen lässt, da diese authentisch wirken – „werben ohne zu werben“ sozusagen. Als Beispiel wurde Siemens genannt, wo Mitarbeiter selbst Antworten geben - wie in diesem Video.

 

Kostengünstig und Erfolgreich

Wie kann man seine Videos im Web überhaupt bekannt machen – und das am besten kostengünstig? Dieses brennende Thema wurde in Zusammenhang mit Videoportalen diskutiert, da diese die Videos günstig für eine breite Masse zugänglich machen und nebenbei klammheimlich auch noch das Ranking in den Suchmaschinen erhöhen.

 

Ein weiteres Thema waren auch SmartTV-Apps und Internet im Fernsehgerät. Diese Anwendungen haben großes Potenzial und versprechen für die Werbelandschaft eine Veränderung in den nächsten Jahren, da sie unser Mediennnutzungsverhalten nachhaltig beeinflussen.

 

Aktuelle Themen, kompetente Sprecher und umsetzbare Anregungen – wir freuen uns auf die Videomarketing-Konferenz 2013!